Veröffentlicht am 21. Februar 2020

Neuer Mitarbeiter im AK-Pflegereferat

Seit Anfang des Jahres verstärkt Henning Fries das Pflegereferat der Arbeitskammer.

Der 38-Jährige ist examinierter Krankenpfleger mit der Fachweiterbildung Notfallpflege und war in den vergangenen 20 Jahren in der Marienhausklinik Ottweiler in der Zentralen Notaufnahme (ZNA) tätig. Von 2013 bis 2019 war er dort auch Vorsitzender der Mitarbeitervertretung.

Durch seine berufliche Praxis in der Pflege und seine Tätigkeit in der MAV kennt er die Probleme der Arbeitnehmerseite, aber auch die der Arbeitgeberseite, sehr genau. Bei der Arbeitskammer wird er sich gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen und der Arbeitsrealitäten in der Pflege einsetzen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Aufgaben des Pflegereferats der Arbeitskammer

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt. Nähere Informationen über die Verwendungszwecke, die Art der erhobenen Daten sowie über die Möglichkeiten der Erhebung Ihrer Daten zu widersprechen, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close