Blog

Persönliche Eindrücke: Unser Pflegereferat im ASB Seniorendorf

Veröffentlicht am 22. März 2019

In einem Mitte Februar veröffentlichten Blogbeitrag, stellten wir bereits das ASB Seniorendorf als mögliche Alternative zu einem Pflegeheim vor. Unsere Pflegereferenten Esther Braun und Andreas Dörr waren Ende Januar gemeinsam mit zwei Fachleuten vom ISO-INSTITUT zu Gast im  ASB-Seniorendorf „Im Burggarten“ in Kirkel. Wir haben die beiden zu ihren persönlichen Eindrücken zu der im Sommer 2018 eröffneten Einrichtung befragt. Wie war Euer erster Eindruck? Bereits auf den ersten Blick wirkte das Seniorendorf sehr einladend auf uns. Es vermittelt keinerlei Heimcharakter, sondern sieht aus wie eine Wohnanlage mit modernen Mietwohnungen und einem gepflegten Gemeinschaftsgarten im Innenhof. Wie wirkte der Außenbereich des…

zum Artikel

Tarifrunde 2019: Aufwertung der Pflegeberufe im öffentlichen Dienst der Länder

Veröffentlicht am 15. März 2019

Deutliche Erhöhungen der Entgelte und Verbesserungen in der Entgeltordnung erreichte ver.di in der Tarifeinigung vom 2. März. Über eine Laufzeit von 33 Monaten werden die Gehälter in einem Gesamtvolumen von 8 Prozent steigen. Das bedeutet für alle ein Plus von mindestens 240 Euro monatlich. Die Tabellenentgelte der Anlage B zum TV-L werden in 3 Schritten angehoben. In Stufe 1 der Entgeltgruppen 2 bis 15 um 4,5 Prozent zum 1. Januar 2019, um 4,3 Prozent zum 1. Januar 2020 und um weitere 1,8 Prozent zum 1. Januar 2021. In den übrigen Stufen aller Entgeltgruppen steigen die Gehälter um 3,01 Prozent zum…

zum Artikel

Das Filmprojekt „Der marktgerechte Patient“ – Unterstützer gesucht!

Veröffentlicht am 8. März 2019

Vergangenen Mittwoch zeigten wir in Kooperation mit ver.di im Saarbrücker kino achteinhalb den Film Der marktgerechte Patient. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und auch die Diskussion im Anschluss an die Filmvorführung zeigte deutlich, dass die Filmemacher in „Der marktgerechte Patient“ Themen aufgreifen, die uns alle angehen und bewegen. Das Filmprojekt ist ein ‚Film von unten‘. Das heißt, das Projekt wird finanziert von denen, die den Film sehen und zeigen wollen, und lebt davon, dass möglichst viele Menschen es unterstützen. Wenn auch Sie mithelfen möchten, dass „Der marktgerechte Patient“ weiter verbreitet wird, können Sie das Filmprojekt durch eine Spende finanziell…

zum Artikel

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt. Nähere Informationen über die Verwendungszwecke, die Art der erhobenen Daten sowie über die Möglichkeiten der Erhebung Ihrer Daten zu widersprechen, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close