AK-Pflege

BASaar – Wir helfen bei Berufskrankheit!

Veröffentlicht am 10. Juni 2022

BASaar ist ein Beratungsprojekt der Arbeitskammer des Saarlandes und BEST e.V. für Beschäftigte, Interessenvertretungen und Arbeitgeber – im Auftrag der Landesregierung. Wie wir bereits in unserem letzten Blogbeitrag hervorgehoben hatten, bedeutet gute Arbeit, die Arbeitsbedingungen sicher, gesund und menschengerecht zu gestalten. Dazu müssen der Mensch, die Arbeitsaufgabe und -umgebung mit allen Wechselwirkungen systemisch betrachtet und die Belastungen sowie Gefährdungen im System ganzheitlich beurteilt werden. Durch die Beurteilung der Arbeitsbedingungen am Arbeitsplatz (Gefährdungsbeurteilung) und Umsetzung von Schutzmaßnahmen gegenüber Belastung und Gefährdungen im Betrieb (z.B. körperliche, stoffliche und psychische Belastungsfaktoren) können gute Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten und ein effizienter Arbeitsschutz an den…

zum Artikel
Behandschuhte Hände halten einen Glasbehälter, in den eine lila Flüssigkeit tropft.

Sicherer Umgang mit Zytostatika

Veröffentlicht am 20. Mai 2022

Zur Behandlung von Krebserkrankungen stellen Zytostatika seit vielen Jahren eine zentrale Medikamentengruppe dar. Diese hochpotenten Arzneistoffe können auch krebserzeugende, fruchtschädigende oder das Erbgut verändernde Wirkungen haben. Von diesen sog. CMR-Stoffen (cancerogen, mutagen und reproduktionstoxisch – CMR) kann eine Gefahr für das Personal ausgehen, das mit diesen Arzneimitteln umgeht. So können geringe Wirkstoffmengen bei Zubereitung, Transport, Verabreichung und Entsorgung freigesetzt werden und über die Atemwege und die Haut in den Körper gelangen.

zum Artikel
Mehrere Pflegekräfte legen die Hände in der Mitte übereinander

Pressemitteilung der Arbeitskammer: Zeit für gute Arbeit, Zeit für Dich! Forderungen der Arbeitskammer zum Internationalen Tag der Pflegenden am 12. Mai

Veröffentlicht am 13. Mai 2022

Der 12. Mai ist der internationale Tag der Pflegenden. Die Arbeitskammer des Saarlandes nimmt diesen Tag zum Anlass, um ihre Forderungen der professionellen Pflege an die Politik zu bekräftigen. „Brennende Themen sind nach wie vor fehlende Instrumente einer bedarfsangerechten Personalbemessung, schlechte Arbeitsbedingungen, fehlende Wertschätzung und mangelnde Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten“, erklärt Beatrice Zeiger, Geschäftsführerin der Arbeitskammer des Saarlandes. Aber es gibt Ansatzpunkte für Politik und Arbeitgeber, die Arbeitsbedingungen spürbar zu verbessern – mit verlässlichen Dienstplänen, weniger starrem Schichtbetrieb, einem Recht auf Freistellung zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung und einer am Bedarf orientierten Personalbemessung. Hierdurch kann zudem zusätzliches Personal gewonnen und…

zum Artikel
Mehrere Pflegekräfte mit ernstem Gesichtsausdruck und verschränkten Armen

„Ich pflege wieder, wenn …“ – Potenzialanalyse zur Berufsrückkehr und Arbeitszeitaufstockung von Pflegefachkräften

Veröffentlicht am 6. Mai 2022

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland lag Ende 2019 bei rund 4,13 Millionen Menschen. Die Prognose von Statista, dass die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland im Jahre 2060 auf 4,53 Millionen steigt, wiegt schwer auf dem Pflegesektor, denn es herrscht bereits jetzt ein Ungleichgewicht zwischen Pflegepersonal und den zu Pflegenden. Personalmangel in der Kranken-, Alten- und Behindertenpflege, nicht zuletzt durch den demografischen Wandel bedingt, begleitet seit Jahrzehnten die Branche. Leider hat sich die Situation durch 2 Jahre Corona-Pandemie zusätzlich verschärft. Immer mehr Pflegekräfte wollen den Beruf verlassen¹.

zum Artikel
Drei Luftballons. Der mittlere hat das bunte Muster eines Puzzles, während die beiden anderen links und rechts einfach nur blau sind.

Welt-Autismus-Tag 2022: „ A happy Journey through Life “

Veröffentlicht am 1. April 2022

„A happy Journey through Life“ bedeutet übersetzt so viel wie „Zufriedenheit über die Lebensspanne“ und ist das Motto des diesjährigen Welt-Autismus-Tag am 2. April 2022. Der Welt- Autismus-Tag am 2. April wurde von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Jahr 2007 zum weltweiten jährlichen Tag für die Bedürfnisse von autistischen Menschen erklärt. Für die etwa 7 Millionen Menschen in Europa im Autismus Spektrum geht es um den Zugang zu Bildung und Arbeit, aber auch um individuelle Unterstützung, Support für die Familien und Teilhabe insgesamt.¹

zum Artikel
Erschöpfte Pflegekraft sitzt alleine auf dem Krankenhausflur, den Kopf auf die Knie gelegt

Arbeitskammer vor der Landtagswahl mit klaren Forderungen für eine bessere Pflegepolitik im Saarland

Veröffentlicht am 11. März 2022

Die Zahl der Pflegebedürftigen im Saarland hat sich von 1999 bis 2019 fast verdoppelt. Die Anzahl an Pflegekräften hingegen sinkt stetig. „Die beruflich Pflegenden fordern und erwarten von der Politik einen großen Wurf und nicht nur viele einzelne Verbesserungen“, sagt Beatrice Zeiger, Geschäftsführerin der Arbeitskammer des Saarlandes. „Und es geht es nicht nur darum, neue Menschen für den Beruf in der Pflege zu gewinnen. Sondern auch darum, Pflegekräfte im Beruf zu halten, sie dazu zu bewegen, wieder zurückzukehren oder ihre Arbeitszeit zu erhöhen. Dafür müssen sich die Rahmenbedingungen nachhaltig und wesentlich verbessern. Das ist Aufgabe der Politik“, fordert Zeiger beim…

zum Artikel
Ältere Frau im Rollstuhl, hinter ihr eine weibliche, junge Pflegekraft. Beide lächeln.

Fort- und Weiterbildungsangebote mit gerontopsychiatrischem Schwerpunkt

Veröffentlicht am 11. Februar 2022

Das Fort- und Weiterbildungsangebot des Demenz-Verein-Saarlouis e.V. hat sich seit dem Jahr 1997 zu einer festen Größe im Bereich der beruflichen Bildung etabliert. Um dem Lebenslangen Lernen (LLL) nachzukommen und um sich regelmäßig fort- und weiterzubilden, laden wir interessierte Pflegende sowie andere Berufsgruppen im Gesundheitsbereich herzlich ein, sich im Bereich der gerontopsychiatrischen Themenfelder weiter zu entwickeln.

zum Artikel

Der Weiterbildungsverbund Saar

Veröffentlicht am 4. Februar 2022

Liebe Leserinnen und Leser, diese Woche möchten wir Ihnen im Rahmen unserer Reihe „Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für beruflich Pflegende“ ein Netzwerk vorstellen, bei dem die Arbeitskammer die Koordinierungsstelle in Saarbrücken ist.

zum Artikel

Pressemitteilung der Arbeitskammer: Barmer-Pflegereport zeigt deutlich höhere Prognose der Pflegeberechtigten – AK: Schnelle Aktualisierung des Landespflegeplans ist notwendig

Veröffentlicht am 26. Januar 2022

Der aktuelle Pflegereport der Krankenkasse Barmer zeigt auf, dass bisherige Prognosen zu Zahl der Pflegebedürftigen zu niedrig angesetzt wurden. „Der Landespflegeplan muss deshalb dringend aktualisiert und vor allem auf den ambulanten Bereich ausgeweitet werden. Nur so steht eine gesicherte Datengrundlage zur Verfügung. Und nur damit kann die flächendeckende Versorgung in der ambulanten Pflege und die Versorgungsquote verbessert werden. Denn hier ist das Saarland im bundesweiten Vergleich Schlusslicht. Schon jetzt fehlen in der Altenpflege knapp 11.500 Fachkräfte“, sagt Beatrice Zeiger, Geschäftsführerin der Arbeitskammer des Saarlandes. Außerdem müssen die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung von Pflegekräften verbessert werden, damit mehr Menschen in dem…

zum Artikel

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt. Nähere Informationen über die Verwendungszwecke, die Art der erhobenen Daten sowie über die Möglichkeiten der Erhebung Ihrer Daten zu widersprechen, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen