Veröffentlicht am 13. März 2020

Vorstellung des AK-Pflegereferats: Sandra Breuer

Nachdem wir im Februar mit der Kurzvorstellung unseres neuen AK-Pflegereferenten Henning Fries den Anfang gemacht haben, werden wir in den kommenden Wochen auch die anderen Mitarbeiter/-innen des AK-Pflegereferats hier im Blog vorstellen.

Heute geht es weiter mit Sandra Breuer, die seit 2012 Mitarbeiterin der Arbeitskammer ist. Die examinierte Krankenschwester war zuvor als Stations- und Abteilungsleiterin im Gesundheitswesen tätig und verfügt über fundierte berufliche Erfahrungen in verschieden stationären und ambulanten Fachbereichen der Kranken-, Schwerstkranken- und Altenpflege.

Seit Mitte vergangenen Jahres vertritt sie als Pflegelotsin das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Pflege innerhalb der der Arbeitskammer und  ist erste Ansprechpartnerin im Betrieb, wenn Beschäftigte kurzfristig oder auch für längere Zeit eine Pflegesituation bewältigen müssen.

Aufgrund ihrer langjährigen Praxiserfahrung kennt Frau Breuer die Probleme an der Basis sehr genau und setzt sich dafür ein, dass beruflich Pflegende durch Politik und Gesellschaft gestärkt werden. Denn professionelle und bedarfsorientierte Pflege wird nur durch ausreichend Fachpersonal und verbesserte Rahmenbedingungen langfristig gesichert.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Aufgaben des Pflegereferats der Arbeitskammer

 

 

 

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt. Nähere Informationen über die Verwendungszwecke, die Art der erhobenen Daten sowie über die Möglichkeiten der Erhebung Ihrer Daten zu widersprechen, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close