AK-Pflege

Mehrere Pflegekräfte mit ernstem Gesichtsausdruck und verschränkten Armen

„Ich pflege wieder, wenn …“ – Potenzialanalyse zur Berufsrückkehr und Arbeitszeitaufstockung von Pflegefachkräften

Veröffentlicht am 6. Mai 2022

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland lag Ende 2019 bei rund 4,13 Millionen Menschen. Die Prognose von Statista, dass die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland im Jahre 2060 auf 4,53 Millionen steigt, wiegt schwer auf dem Pflegesektor, denn es herrscht bereits jetzt ein Ungleichgewicht zwischen Pflegepersonal und den zu Pflegenden. Personalmangel in der Kranken-, Alten- und Behindertenpflege, nicht zuletzt durch den demografischen Wandel bedingt, begleitet seit Jahrzehnten die Branche. Leider hat sich die Situation durch 2 Jahre Corona-Pandemie zusätzlich verschärft. Immer mehr Pflegekräfte wollen den Beruf verlassen¹.

zum Artikel

Tempo machen für Inklusion – Barrierefrei zum Ziel!

Veröffentlicht am 29. April 2022

Am 5. Mai ist der europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Am 5. Mai ist das 30. Jubiläum des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Dieser Tag wurde im Jahr 1992 von der Interessenvertretung „Selbstbestimmt Leben in Deutschland, (ISL)“ initiiert. An diesem Tag finden europaweit Demonstrationen, Fachveranstaltungen und andere Aktionen statt¹.

zum Artikel
Ein Arzt hält die Hand eines älteren Patienten

Welt-Parkinson-Tag 2022

Veröffentlicht am 13. April 2022

Am 11.04.2022 war Welt-Parkinson-Tag. Der Tag wurde nach dem britischen Arztes James Parkinson benannt, der im Jahr 1817 erstmals „Morbus Parkinson“ als „Shaking Palsy“ (Schüttellähmung) beschrieb.

zum Artikel
Behinderter Mensch im Rollstuhl mit Kollegen in einer Besprechung

Menschen mit Behinderung- der lange Weg zur nachhaltigen Inklusion

Veröffentlicht am 18. März 2022

Menschen mit Behinderungen wollen, wie nichtbehinderte Menschen, ihr Leben und ihren Alltag meistern. Sie möchten genauso mobil sein, arbeiten und am Leben in der Gemeinschaft teilhaben, wie nichtbehinderte Menschen. Sie haben ein Recht darauf! Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden –  so steht es im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und in der Saarländischen Verfassung.

zum Artikel
Erschöpfte Pflegekraft sitzt alleine auf dem Krankenhausflur, den Kopf auf die Knie gelegt

Arbeitskammer vor der Landtagswahl mit klaren Forderungen für eine bessere Pflegepolitik im Saarland

Veröffentlicht am 11. März 2022

Die Zahl der Pflegebedürftigen im Saarland hat sich von 1999 bis 2019 fast verdoppelt. Die Anzahl an Pflegekräften hingegen sinkt stetig. „Die beruflich Pflegenden fordern und erwarten von der Politik einen großen Wurf und nicht nur viele einzelne Verbesserungen“, sagt Beatrice Zeiger, Geschäftsführerin der Arbeitskammer des Saarlandes. „Und es geht es nicht nur darum, neue Menschen für den Beruf in der Pflege zu gewinnen. Sondern auch darum, Pflegekräfte im Beruf zu halten, sie dazu zu bewegen, wieder zurückzukehren oder ihre Arbeitszeit zu erhöhen. Dafür müssen sich die Rahmenbedingungen nachhaltig und wesentlich verbessern. Das ist Aufgabe der Politik“, fordert Zeiger beim…

zum Artikel

Pressemitteilung der Arbeitskammer: Barmer-Pflegereport zeigt deutlich höhere Prognose der Pflegeberechtigten – AK: Schnelle Aktualisierung des Landespflegeplans ist notwendig

Veröffentlicht am 26. Januar 2022

Der aktuelle Pflegereport der Krankenkasse Barmer zeigt auf, dass bisherige Prognosen zu Zahl der Pflegebedürftigen zu niedrig angesetzt wurden. „Der Landespflegeplan muss deshalb dringend aktualisiert und vor allem auf den ambulanten Bereich ausgeweitet werden. Nur so steht eine gesicherte Datengrundlage zur Verfügung. Und nur damit kann die flächendeckende Versorgung in der ambulanten Pflege und die Versorgungsquote verbessert werden. Denn hier ist das Saarland im bundesweiten Vergleich Schlusslicht. Schon jetzt fehlen in der Altenpflege knapp 11.500 Fachkräfte“, sagt Beatrice Zeiger, Geschäftsführerin der Arbeitskammer des Saarlandes. Außerdem müssen die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung von Pflegekräften verbessert werden, damit mehr Menschen in dem…

zum Artikel
Ärztin blättert in einem Medizinbuch

Stellungnahme der Arbeitskammer des Saarlandes zum Gesetzentwurf zur Änderung des Saarländischen Krankenhausgesetzes

Veröffentlicht am 25. Januar 2022

Im Allgemeinen: Im Grundsatz werden die in dem vorliegenden Entwurf getroffenen Regelungen von der Arbeitskammer begrüßt. Von zentraler Bedeutung ist die Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung. Hierzu zählt sowohl der Schutz von Patientinnen und Patienten, von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und auch im Besonderen der Schutz von Kindern und Jugendlichen. Mit der Novellierung des Krankenhausgesetztes wird eine Kultur für Sicherheit und Fehlermeldung geschaffen. Krankenhäuser sind zukünftig bei Verstößen gegen diese Konzepte, sowie gegen die Berufspflichten an Unterrichtungspflichten gebunden. Um diese Sicherheitsziele zukünftig durchzusetzen, bedarf es sowohl einer Reformierung der krankenhausinternen Strukturen als auch einer Änderung des Saarländischen Krankenhausgesetzes.

zum Artikel
Ärztin und Helfer betrachten ein Klemmbrett und unterschreiben ein darauf befindliches Dokument

Pressemitteilung der Arbeitskammer: Aussetzung der Personaluntergrenzen in Krankenhäusern: Pflegekräfte dürfen nicht zu Verlierern der Corona-Krise werden!

Veröffentlicht am 6. Dezember 2021

Das Krankenhäuser die Personalvorgaben in bestimmten Bereichen bis Ende März 2022 aussetzen dürfen, ist aus Sicht der Arbeitskammer des Saarlandes nicht hinnehmbar. „Bei der letzten Aussetzung der Personaluntergrenze im vergangenen Jahr haben wir beobachtet, dass einzelne Träger die Personaluntergrenzen herabgesetzt haben, ohne dass die jeweiligen Stationen überlastet waren. Das soll und darf nicht wieder passieren“, sagt Beatrice Zeiger, Geschäftsführerin der Arbeitskammer des Saarlandes.

zum Artikel

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt. Nähere Informationen über die Verwendungszwecke, die Art der erhobenen Daten sowie über die Möglichkeiten der Erhebung Ihrer Daten zu widersprechen, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen